Mikogo Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Berlin Innenstadt,Südliches und südöstliches Berlin, Nördliches Berlin für Consulting in wissenschaftlichen Fragen

Ausschreibung Los-ID 2109697

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Konzeptionelle und strategische Fragen der Klimafinanzierung im Rahmen der globalen Bestandsaufnahme und bei der Ermittlung von Bedarfen, FKZ: UM 21410010
Konzeptionelle und strategische Fragen der Klimafinanzierung im Rahmen der globalen Bestandsaufnahme und bei der Ermittlung von Bedarfen, FKZ: UM 21410010
II.1.4) Kurze Beschreibung: Das Vorhaben fokussiert sich auf zwei voneinander unabhängige wichtige Prozesse mit Bezug bzw. als Teil der Klimafinanzverhandlungen: a) die Globale Bestandsaufnahme und b) die Erstellung des zweiten Berichts über die Ermittlung der Bedarfe von Entwicklungsländern. Das übergeordnete Ziel des Vorhabens ist es einerseits, einen substantiellen Beitrag zur Stärkung der Rolle des Langfristzieles zur Umlenkung der Finanzflüsse nach Art. 2.1.c zu leisten, und andererseits den Prozess zur Erstellung des zweiten Berichtes über die Ermittlung der Bedarfe von Entwicklungsländer insb. durch Empfehlungen und eine Fallstudie bzw. ein Best Practice Fall zu unterstützen.



II.1.5) Geschätzter Gesamtwert Wert ohne MwSt.: 150 000.00 EUR

II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2) Beschreibung
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 73000000 Forschungs- und Entwicklungsdienste und zugehörige Beratung

II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE300 Berlin
Hauptort der Ausführung:
Berlin



II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Das Vorhaben fokussiert sich auf zwei voneinander unabhängige wichtige Prozesse mit Bezug bzw. als Teil der Klimafinanzverhandlungen: a) die Globale Bestandsaufnahme und b) die Erstellung des zweiten Berichts über die Ermittlung der Bedarfe von Entwicklungsländern. Das übergeordnete Ziel des Vorhabens ist es einerseits, einen substantiellen Beitrag zur Stärkung der Rolle des Langfristzieles zur Umlenkung der Finanzflüsse nach Art. 2.1.c zu leisten, und andererseits den Prozess zur Erstellung des zweiten Berichtes über die Ermittlung der Bedarfe von Entwicklungsländer insb. durch Empfehlungen und eine Fallstudie bzw. ein Best Practice Fall zu unterstützen.



II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Konzept / Gewichtung: 70
Preis - Gewichtung: 30

II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 150 000.00 EUR

II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/02/2022
Ende: 30/04/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:
Dieser Auftrag kann einmal um 1 Jahr verlängert werden.



II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein

II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14) Zusätzliche Angaben
10-13 - Berlin Innenstadt,Südliches und südöstliches Berlin, Nördliches Berlin
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Dienstleistung
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Branchen \ Gewerke \ Leistungen

Beschaffungsmarkt Office, CONSULTING DIENSTLEISTUNGEN, Consulting in wissenschaftlichen Fragen