Mikogo Ihren XING-Kontakten zeigen

Ist Ihr Unternehmen hier präsent ?

Hunderttausende Unternehmen aller Branchen mit ihren Produkten und Referenzen sind im Projektcenter für jedermann auffindbar und schnell zu kontaktieren. Nutzen Sie die Chance sich hier kostenlos einzutragen und profitieren Sie von der Rund um die Uhr Präsenz. Sie werden hier auch von Interessenten gefunden, welche Ihr Unternehmen bisher nicht kennen. Nutzen Sie diese Chancen hier neue Kunden zu gewinnen!

Finden Sie Ihr Unternehmen im Bereich:

Büroeinrichtungen
Bürotechnik
Organisation von Messen, Tagungen und sonstigen Events
EDV Beratungs-und Dienstleistungen
EDV Hardware
EDV Software

AKTUELLE AUFTRÄGE FÜR IHR BUSINESS

Hier finden Sie aktuelle Ausschreibungen aus Deutschland , Österreich und der Schweiz zielgenau passend für Ihr Unternehmen damit Sie sich ohne zeitaufwändige Eigenrecherche um neue Aufträge bewerben können.

Klicken Sie hier auf eine kleine Auswahl aus einer Vielzahl von über 8000 Produktkategorien:

Büroeinrichtungen
Bürotechnik
Druckereidienstleistungen
EDV Beratungs-und Dienstleistungen
EDV Hardware
EDV Software

News zu den Beschaffungsmärkten im Beschaffungsmarkt-Office

BAFA: Vorabinformationen zu wichtigen Änderungen im Förderprogramm Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft


Im Förderprogramm Bundesförderung für Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft – Zuschuss erfolgen zum 1. Oktober 2022 zahlreiche Änderungen in der Verwaltungspraxis.

Die Bundesförderung für Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft – Zuschuss unterstützt Maßnahmen zur Energie- und Ressourceneinsparung sowie zur Reduzierung der Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland. Die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) finanzierte Förderung erfolgt durch einen direkten Investitionszuschuss des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) oder einen Tilgungszuschuss in Zusammenhang mit einem zinsgünstigen Kredit der KfW.

Angesichts der gestiegenen energie- und klimapolitischen Ziele der Bundesregierung werden zum 1. Oktober 2022 zahlreiche Änderungen in der Verwaltungspraxis wirksam.

Die wichtigsten Änderungen sind nachfolgend aufgeführt:

Allgemeine Änderungen

  • Nicht mehr gefördert wird zukünftig der Erwerb von Anlagen, die mit Erdgas betrieben werden. Ausnahmen hiervon sind im Glossarabschnitt zum Thema „Anlagen, die mit Gas betrieben werden“ geregelt;
  • Der Abschluss von Verträgen vor Antragstellung ist nunmehr auch dann förderschädlich, wenn die Parteien ein Rücktrittsrecht und/oder eine auflösende Bedingung unter dem Vorbehalt der Bewilligung der Förderung durch das BAFA vereinbaren. Planungsleistungen dürfen weiterhin bereits vor Antragstellung erbracht werden.

Weitergehende Informationen sind dem Merkblatt zum Förderprogramm zu entnehmen.

Änderungen zu Nummer 5.1 der Richtlinie (Querschnittstechnologien)

  • Anpassung der Effizienzkriterien von elektrischen Motoren und Antrieben, Kreisel- und Trockenläuferpumpen sowie Ventilatoren;
  • Überarbeitung der Fördervoraussetzungen für Drucklufterzeuger:
    • Hinzufügung von technologiespezifischen Umrechnungsfaktoren für Drucklufterzeuger,
    • Überarbeitung der Effizienzkriterien,
    • bei der Ermittlung des Leistungsbedarfes ist bei Kompressoren mit integriertem (Kälte-)Trockner der Trockner zukünftig ebenfalls zu berücksichtigen.

Weitergehende Informationen zu diesem Modul sind der Anlage zum Merkblatt – Modul 1 zu entnehmen.

Änderungen zu Nummer 5.2 der Richtlinie (Prozesswärme aus erneuerbaren Energien)

  • Konkretisierung der zulässigen Brennstoffe für Biomasseanlagen.

Weitergehende Informationen zu diesem Modul sind der Anlage zum Merkblatt – Modul 2 zu entnehmen.

Änderungen zu Nummer 5.3 der Richtlinie (MSR, Sensorik und Energiemanagement-Software)

  • Ergänzende Hinweise für Softwareherstellende.

Weitergehende Informationen zu diesem Modul sind der Anlage zum Merkblatt – Modul 3 zu entnehmen.

Änderungen zu Nummer 5.4 der Richtlinie (Energie- und ressourcenbezogene Optimierung von Anlagen und Prozessen)

  • Anpassung der Vorgaben zur Ermittlung der Amortisationszeit: Maßgeblich sind zukünftig die Kosten der förderfähigen Investition;
  • Ergänzung von Mindesteffizienzkriterien: Technologien, die alternativ über die Module 1 bis 3 gefördert werden könnten, sind als Einzelmaßnahmen in Modul 4 nur noch dann förderfähig, wenn sie die in den Merkblättern der Module 1 bis 3 geforderten Mindesteffizienzkriterien erfüllen;
  • Anpassungen an den Vorgaben für die Referenzbetrachtung zur Ermittlung des CO2-Einsparpotenzials und der förderfähigen Kosten:
    • Anlagen dürfen nur noch miteinander verglichen werden, wenn diese hinsichtlich des maximalen Systemnutzens annähernd identisch sind;
    • Anlagenvergleiche, die auf einer Skalierung des Systemnutzens beruhen, sind nicht mehr zulässig;
  • Elektrische Energie kann, sofern diese ausschließlich aus der Umwandlung eines erneuerbaren Energieträgers stammt, unter bestimmten Voraussetzungen als erneuerbarer Energieträger anerkannt werden; Weiteres hierzu ist dem Glossar zum Förderprogramm zu entnehmen.
  • Wenn im Rahmen der Umsetzung eines Vorhabens, für das eine Förderung beantragt wird, auf dem gleichen Betriebsgelände des antragstellenden Unternehmens zusätzlich eine Anlage zur Erzeugung elektrischer Energie aus Wind-, Wasserkraft oder Solarstrahlung errichtet wird, kann die mit dieser Anlage erzeugte elektrische Energie unter bestimmten Voraussetzungen als erneuerbar betrachtet und bei der Berechnung des CO2-Fördedeckels mit einem CO2-Faktor von 0 angesetzt werden.
    Weitere Details zu dieser Regelung können dem aktualisierten Glossar entnommen werden, welches am 1. Oktober 2022 veröffentlicht wird. Die Anlagen zur Erzeugung elektrischer Energie selbst sind aber weiterhin von einer Förderung weitestgehend ausgeschlossen.

Weitergehende Informationen zu diesem Modul sind der Anlage zum Merkblatt – Modul 4 zu entnehmen, dem Informationsblatt zu den Investitionsmehrkosten sowie dem Informationsblatt CO2-Faktoren zu entnehmen.

Sämtliche Informationen zum Förderprogramm sowie zur Antragstellung finden Unternehmen und Interessierte unter folgenden Links:

  • Für die Beantragung eines direkten Zuschusses (BAFA): www.bafa.de/eew
  • Für die Beantragung eines Tilgungszuschusses in Verbindung mit einem Kredit (KfW): www.kfw.de/295
  • Anträge für die Förderung von Transformationskonzepten können über den Projektträger VDI/VDE Innovation + Technik GmbH gestellt werden: https://foerderportal.bund.de/easyonline/


Lesen Sie jetzt mehr zum Thema BAFA: Vorabinformationen zu wichtigen Änderungen im Förderprogramm Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft.

 

 

 

Alle News zu den Beschaffungsmärkten im Beschaffungsmarkt-Office

Neue Ausschreibungen

Projektinformationen Details
Ausschreibung: IHKSO-DIGITUEBA-OG-ÖA-VII-2022 LOSE 1-2 in Freiburg Aufstellungsort der Maschinen: >>Los: IHKSO-DIGITUEBA-OG-ÖA-VII-2022 LOSE 1-2
Ort: PLZ 79 - Freiburg Aufstellungsort der Maschinen:

Leistungen: II.1.4) Kurze Beschreibung: Beschaffung eines 3D-Druckers und eines Werkzeugschrumpfgerätes IHKSO-DIGITUEBA-OG-ÖA-VII-2022 LOSE 1-2. Die IHK Südlicher Oberrhein ist einer der größten Aus- und Weiterbildungsträger in der Region Südlicher Oberrhein. Gegenstand dieser Ausschreibung ist die Beschaffung eines 3D-Druckers und einer Werkzeugschrumpfmaschine für die Aus- und Weiterbildung, die in die folgenden Los aufgeteilt wird: Los 1: 3D Drucker (Standgerät, fahrbar) Los 2: ...
Ausschreibung
Jetzt Einzelpositionen ansehen >>
Premium-Kontakt-Funktion
           Anzahl der Interessenten: 11
Ausschreibung: Backup Software für die Forschungs- und Entwicklungsumgebung der ZITiS in München >>Los: Backup Software für die Forschungs- und Entwicklungsumgebung der ZITiS
Ort: PLZ 80-81 - München

Leistungen: II.1.4) Kurze Beschreibung: Backup Software für die Forschungs- und Entwicklungsumgebung der ZITiS II.1.5) Geschätzter Gesamtwert II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein II.2) Beschreibung II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE21H München, Landkreis II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: SEP-seam Backup Software für die Forschungs- und Entwicklungsumgebung der ZITiS. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter ...
Ausschreibung
Jetzt Einzelpositionen ansehen >>
Premium-Kontakt-Funktion
           Anzahl der Interessenten: 3
Ausschreibung: Kopierpapier in Bayern >>Los: Kopierpapier
Ort: PLZ 80-81 - Bayern

Leistungen: II.1.4) Kurze Beschreibung: Kauf und Lieferung von DIN A4 und DIN A3 Kopierpapier für den Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr, aufgeteilt in zwei Gebietslose (Nordbayern und Südbayern). II.1.5) Geschätzter Gesamtwert II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: ja Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 2 II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Nordbayern Los-Nr.: 1 II.2.2) Weitere(r) ...
Ausschreibung
Premium-Kontakt-Funktion
           Anzahl der Interessenten: 3

 

Weitere aktuelle Ausschreibungen

Neue Produkte / Dienstleistungen

On-Premises CRM

SugarCRM Deutschland GmbH
Erika-Mann-Strasse 53
80636 München
BY - Bayern

On-Premises CRM

Kontakt

Vertriebsautomation

SugarCRM Deutschland GmbH
Erika-Mann-Strasse 53
80636 München
BY - Bayern

Vertriebsautomation

Kontakt

Marketing Automation

SugarCRM Deutschland GmbH
Erika-Mann-Strasse 53
80636 München
BY - Bayern

Marketing Automation

Kontakt

Weitere neue Produkte / Dienstleistungen